Der 200.Knoten

Am Samstag, den 20.03.21, ist der 200. Knoten im Freifunk-Nordhessen Netz in Betrieb gegangen.

Dieser steht in Diemelsee-Ottlar im örtlichen Feuerwehrhaus und versorgt dieses mit Freifunk.

In Ottlar ist der Mobilfunk-Empfang nicht sehr gut und im Feuerwehrhaus ist kein Internetanschluss vorhanden. Durch einen Internetanschluss könnte die Ausbildung und Jugendarbeit vereinfacht und verbessert werden (Einfacher Austausch von Daten, Schulungsvideos, etc.). Nach dem Projekt Dommelhalle, war schnell klar, dass Freifunk auch etwas für das Feuerwehrhaus ist.

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an die Firma NetzConcepte aus Wetterburg für die schnelle und zuverlässige Bereitstellung der notwendigen Hardware, an die Gemeinde Diemelsee und an die örtlichen Vereine.

Und wie sieht hier die Installation Vor-Ort aus?

Die Installation ist ähnlich dem Aufbau in der Dommelhalle. Als Internetanschluss dient hier auch wieder ein privater Anschluss in Sichtweite des Feuerwehrhauses. Mittels zwei Richtfunkantennen, wurde die Verbindung hergestellt.

NanoBeam AC Gen 2 auf dem Privathaus (Rechte Antenne)

Im Feuerwehrhaus kommt als Router ein TP-Link Archer C7 zum Einsatz. Für die Nutzerzahl und Bandbreite, ist dieser Router ausreichend.

Der Standort im Feuerwehrhaus kann hier eingesehen werden.

Bei Fragen oder Problemen, einfach eine Mail an j.preising@freifunk-nordhessen.de oder vorstand@freifunk-nordhessen.de senden.

Dieser Artikel stammt aus den https://freifunk.net/weitere-community-news/

Schreibe einen Kommentar

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress