WLAN-Störerhaftung: Votum des Generalanwalts setzt Große Koalition unter Druck

„Mit seinem Schlussantrag hat der Generalanwalt heute eine wichtige Weichenstellung für mehr offene Funknetze in Deutschland und Europa vorgenommen. Die Große Koalition hat bei dieser Gestaltungsaufgabe bislang leider kläglich versagt. Wir hoffen daher, dass der Europäische Gerichtshof nun für Rechtssicherheit beim Betrieb offener WLANs sorgen wird. Die Hürden für eine…

Continue reading

Flüchtlinge geraten wegen Filesharings ins Visier der Massenabmahner

Freifunk verhindert solche unsinnigen Abmahnungen, solange die Störerhaftung in Deutschland nicht abgeschafft ist. Aus dem Artikel: Immer mehr Neuankömmlinge in Deutschland tappen derzeit in teure Abmahnfallen und bringen damit oft auch Helfer in Schwierigkeiten: Rechtsanwälte verschicken teure Kostennoten für illegal verbreitete Filme an hilfsbereite Anschlussinhaber. In Deutschland geraten derzeit viele…

Continue reading

WLAN-Störerhaftung geht alle an!

WLAN-Störerhaftung: Eine Vorschaltseite und die Rechtstreueerklärung sind keine Lösung Seit 1,5 Jahren arbeiten SPD und CDU nun an einer Neuregelung der WLAN-Störerhaftung, die in ihrer aktuellen Form die Verbreitung von offenen und freien WLANs in Deutschland bisher massiv einschränkt. Nach dieser Gesetzeslage haftet ein Anschlussinhabers eines Internetzugangs, wenn andere über…

Continue reading

Spendenaufruf: Internet für Flüchtlinge

Die Aufnahme von Flüchtlingen aus den Krisengebieten hat eine Welle an Hilfs-­ und Spendenbereitschaft in Deutschland ausgelöst. Die aktuellen Herausforderungen wären ohne das ehrenamtliche Engagement der vielen Helfer und ohne die Bereitstellung von Spenden kaum zu lösen. Doch neben einer angemessenen Unterbringung sowie der Versorgung mit Essen und Kleidung bleibt…

Continue reading

Freifunk Kosten

Mit dem einmaligen Kauf eines Standard-Routers (ab ca. 20,– €) und monatlichen Stromkosten von ca. 20 Cent können Sie Teil des Freifunk-Netzes werden. Sie bestimmen, wie viel Bandbreite ihres vorhandenen Internetanschlusses Sie maximal für Freifunk verfügbar machen.  

Continue reading

Freifunk im Unternehmen

Sie möchten ihr Geschäft mit einem offenen und freien Internetzugang für ihre Kunden oder Gäste ausstatten, haben aber bisher die Kosten oder evtl. Risiken im Internet gescheut? Machen Sie jetzt einen Schritt in die digitale Zukunft. Schon ab einmalig ca. 20,– € für einen fertig konfigurierten Freifunk-Router genießen Sie die…

Continue reading

Freifunk zuhause

Sie möchten für Gäste oder die Freunde ihrer Kinder ein eigenes WLAN, unabhängig von ihrem privaten WLAN verfügbar haben? Gehen Sie kein unnötiges Risiko ein, dass jemand z.B. unbefugt Musik oder Filme über ihr privates WLAN herunter lädt. Erweitern Sie ihren Internetanschluss über einen freien und offenen Freifunk-Knoten. Hierbei können…

Continue reading

32c3 Review

Hi!

Leider ist nun der #32c3 vorbei und wir haben soweit nun alle denn Input verarbeitet. So dass wir das ganze mal in einem Blogeintrag niederschreiben können. Wir haben uns der Freifunk Assembly angeschlossen und so sehr viele Kontakte zu den anderen Communities herstellen können. Für alle von uns die vor Ort waren, waren es spannende Tage mit sehr viel “Input”. Wie einige von euch auf der Mailingliste mitbekommen haben, gab es diesmal eine Support Hotline die sehr rege für so einige $dinge genutzt wurde! 24/4 besetzung hat nicht geklappt, teils menschlich, teils technisch 😀 Auch haben wir erstmals unser Blech Omni in die Congress Colo gesteckt, der dann zu einem Supernode für das KBU Netz inkl. grösstem Tor Exit beim Congress (Tor Fingerprint schon Monate vorher gespawned 🙂 umfunktioniert. Wofür hat der Congress sonst so eine tolle Bandbreite?

Eines der tollsten Dinge, waren die Abstecher in die Lounge…… Um es zu verstehen seid beim 33c3 dabei, wenn man die Lounge ueberhaupt denn findet! 😛

Es gab auch sehr viele spannende Talks die ihr alle unter https://media.ccc.de/b/congress/2015 schauen könnt. Wir haben es selbst nicht in viele Talks geschafft da, das Leben an der Freifunk Assebly um einiges spannender war. CHAOS CHAOS CHAOS 😀

Ich haben nun eine kleine Einführung in BGP und IPTABLES erhalten, die mir nun endlich die Anbindung an den Freifunk Rheinland AS ermöglicht hat. Sobald wir auch endlich GRE Tunnel für die restlichen Supernodes bekommen, können wir diese auch umstellen. Wie jedes Jahr ging wieder eine Seuche herum, die uns allen Energie geklaut hat. Ich hoffe dass, wir in Zukunft noch einige innovative dinge hier tun können und Spass an der Technik haben werden. Ich denke das sollte für uns alle das Wichtigste sein! Wir haben mittlerweile über 500 Nodes im Netz und es wird nicht weniger werden. Auch müssen wir mehr Menschen für die Technik begeistern, die auch offen sind, nicht gewohnte Tools zu erlernen, damit sie aktiv am Projekt mitwirken können und ihre Ideen einfließen lassen!

Gruß Kevin

Gefällt Dir, was Du siehst? Dann teile es...